Aktuelles

Liebe Eltern,

mit dem heutigen Montag, dem 18.10.2021, fällt für die Grundschulen die Maskenpflicht im Unterricht.

Achtung:

  • im Klassenzimmer: keine Maske
  • auf den Fluren: Maske
  • im Schulhof: keine Maske

Sie können sich vorstellen, dass es für alle Erwachsenen aufwändig werden wird, die Kinder an die Maske auf den Fluren zu erinnern.

Bitte helfen Sie uns dabei und erinnern Sie Ihr Kind daran, dass es trotz der Lockerung immer eine Maske dabei haben muss.

Des Weiteren dürfen wir auf Empfehlung des Staatlichen Schulamtes auch die Testung für die Kinder erleichtern, die am Lolli-Testtag krank waren und am nächsten Tag wieder zur Schule kommen möchten. Bisher war die Auflage, dass wir den Testnachweis eines Testzentrums oder eines Arztes einfordern müssen.

Ab heute dürfen Sie, liebe Eltern, bei Ihrem Kind einen Selbsttest durchführen und uns dies formlos mit einem kleinen Anschreiben sowie Ihrer Unterschrift bestätigen.

Die KlassenlehrerInnen sind angehalten, die Bestätigung einzufordern und in der Klassenakte abzuheften.

Wir freuen uns alle über diese Erleichterungen.

Mit freundlichen Grüßen

Brigitte Spiegelhalder
Schulleitung

Liebe Eltern,

auf dem Platz vor der katholischen Kirche entsteht eine große Baustelle. Dies hat zur Folge, dass der  Schulweg unserer Kinder beeinträchtigt ist.

Nach Rücksprache mit der Polizei und der Ortsverwaltung wird es keine Unternehmungen von deren Seite geben. Daher bitte ich Sie dringlichst:

  • Parken Sie nicht in zweiter Reihe, um Ihr Kind vor der Schule aussteigen zu lassen. Der Parkplatz ist groß genug, um dort zu parken.
  • Gehen Sie den Schulweg mit Ihrem Kind ab und suchen Sie eine Möglichkeit, wie Ihr Kind (vielleicht mit einem Umweg) sicherer zur Schule gehen kann.
  • Erinnern Sie Ihr Kind daran, die reflektierende Warnweste über der Jacke zu tragen, um besser gesehen zu werden.

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und üben Sie mit Ihrem Kind den sicheren Schulweg ein! Da wir in der Straße „Am Sportplatz“ eine Wanderbaustelle haben, kann sich die Gegebenheit täglich verändern.

Wir müssen von allen Seiten darauf reagieren, um Schaden von den Kindern abzuhalten.

Mit freundlichen Grüßen

Brigitte Spiegelhalder
Schulleitung

Scroll to top